Drucken
 

Regeln für den Offenen Ganztag (OGT)

 

 

Wir wollen gemeinsam den OGT verbringen!
Wir geben Gewalt keine Chance!


ICH verletze niemanden mit Worten oder Taten.
ICH verhalte mich so, dass alle in Ruhe zusammen sein können.
ICH achte das Eigentum aller, auch das Eigentum der Schule.
Wenn jemand „STOPP“ sagt, höre ich auf!


Wir wollen uns im Offenen Ganztag wohl fühlen und in Ruhe zusammen sein können.
Damit dieses klappt, sollten sich alle an folgende Regeln halten:

 

  • Ich nehme Rücksicht auf andere!
  • Ich achte auf andere Kinder und helfe ihnen gegebenenfalls.
  • Beobachte ich einen Streit, versuche ich ihn zu schlichten bzw. sage zuerst den Betreuungspersonen Bescheid.
  • Ich versuche alles mit Worten zu klären.
  • Ich ärgere und verletze niemanden.
  • Ich nehme anderen nichts weg und mache nichts kaputt,
  • Ich gehe sorgfältig mit den Spielmaterialien des Offenen Ganztags um.
  • Ich werfe nicht mit Gegenständen, auch nicht mit Schneebällen oder Eisstücken im Winter.
  • Das Schulgelände darf ich während der Betreuungszeit nicht ohne Erlaubnis verlassen.
  • Ich tobe und renne nicht im Schulgebäude.
  • Ich spiele nicht in den Toiletten und hinterlasse sie sauber.
  • Ich bringe keine Messer, Feuerzeuge, Spielzeugwaffen, elektronische Spielzeuge oder andere gefährliche Gegenstände mit in den Offenen Ganztag.